Diese Seite drucken

Bin ich seelisch gesund?

 weichelandschaft

 

 

1  Seelisches Gleichgewicht

 

Wenn Sie sich immer wieder einmal ├╝ber etwas freuen k├Ânnen, wenn Sie dem Leiden, das Ihnen ihr Leben zumutet, etwas entgegenhalten und den Schicksalsschl├Ągen standhalten k├Ânnen, wenn Sie einige der Aufgaben, die Ihr Leben f├╝r Sie bereith├Ąlt, ├╝bernehmen k├Ânnen und wenn Sie in einem Beziehungsnetz eingebunden sind, dann ist Ihr Leben in Balance.

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mensch im Laufe seines Lebens einmal aus diesem Gleichgewicht f├Ąllt und eine gewisse Zeit lang fachliche Hilfe braucht, liegt jedoch bei etwa rund 70%.

 


 

2  Zutaten zur seelischen Gesundheit

 

Seelische Gesundheit beinhaltet Folgendes:

Sinn erkennen, sich vernetzen mit Menschen, Beziehungen wertsch├Ątzen, Energie mobilisieren, Vertrauen in sich und andere fassen, eigene Kreativit├Ąt entfalten, Selbstwert erleben, Sicherheit und Halt empfinden, sich Fehler eingestehen und zugestehen, f├╝rsorglich mit sich und andern umgehen, den eigenen Raum sch├╝tzen, in angemessener Weise selber entscheiden und Verantwortung ├╝bernehmen, Abschied nehmen und Trauern k├Ânnen, Platz f├╝r Neues schaffen, Humor haben, geniessen und sich freuen k├Ânnen, Leistungsfreude und Motivation erleben, Stellung beziehen k├Ânnen, emotionale Vielfalt erleben, ├╝ber sich selber nachdenken k├Ânnen, innere und ├Ąussere Konflikte annehmen und kl├Ąren k├Ânnen, Verletzungen und Kr├Ąnkungen verarbeiten k├Ânnen, belastbar sein, Spirituelles wahrnehmen, ├╝berfordernde Gedanken und ├ängste abwehren k├Ânnen, starke Gef├╝hle aushalten, Ver├Ąnderungen akzeptieren.

Wenn Sie die Mehrzahl der unten genannten Punkte bejahen k├Ânnen, dann sind Sie seelisch im Gleichgewicht und k├Ânnen als seelisch gesund gelten.